Archiv der Kategorie: Allgemein

90 Jahre !


Alles Gute zum 90.

Geburtstag !!!

Unaufhaltsam, still und leise
mehren sich die Jahreskreise.
Plötzlich macht im Gang der Zeit
eine runde Zahl sich breit.

Wenn du heute früh erwachst,
hast du die 90 voll gemacht.
Ein jedes Jahr hat seinen Sinn,
so wie es kommt, so nimm‘ es hin.

Sonne und Regen, die wechseln sich ab,
mal geht’s im Schritt, mal geht’s im Trab!
Fröhlichkeit, Traurigkeit – beides kommt vor,
eines ist nur wichtig: Trag`s mit Humor!

Wer des Morgens drei Mal schmunzelt,
mittags nie die Stirne runzelt;
abends singt, dass alles schallt –
der wird 100 Jahre alt!

 

Endlich Ferien…

Für die große Stupsnase hieß das in der letzten Schulwoche…

Sportfest
Sprachentag
Schwimmfest
Wandertag
Zeugnisse ;o)


Zum Sportfest war eine Station
„Papierflieger basteln und danach Papierfliegerweitwurf“.
Die große Stupsnase bekam hierfür eine Silbermedaille
bei der Einzel-Auswertung der Klassenstufen 5 – 9.   ;o)

Das Zeugnis ist auch super.
Wenn die Noten so bleiben, ist alles prima.

Die letzten Schultage waren bei der kleinen Stupsnase
nicht ganz so schulfrei, wie beim Großen…

Wandertag
Schule
Sportfest
Schule
Strandbad
Aufräumen/Organisatorisches/Zeugnisausgabe

Der erste Ferientag startete mit ziemlicher
Aufregung: Samstag Morgen aufgestanden,
Schmerzen und Stechen im Auge. Er hatte schon
alles rot gerieben und jammerte und weinte nur.

Was nun?
Da steht man erstmal da. Kind schreit,
weint… ins Auge geschaut, nix. Keine Wimper o.ä.
Mit Wasser gespült, gekühlt, abgewartet…

Nach zwei Stunden immer noch das gleiche!
Also ab zur Notfallambulanz ins Krankenhaus.

Zum Glück mussten wir nicht so lange warten,
da wir gleich zum Augenarzt sollten und uns
nicht in die lange Schlange beim Kinderarzt
einreihen mussten. Das Auge wurde gründlich
gespült, da sich unter dem oberen Lid was
festgesetzt hatte. Salbe ins Auge und wir konnten
wieder heim. Danach ging es der kleinen Stupsnase
wieder gut…

Und so konnten wir am Nachmittag noch
zum Feuerwehrfest gehen…

LG
Sandra

 

Lesen…

Was habe ich als Kind nicht alles gelesen!

Doch heutzutage – im Überangebot an Medien – lesen
Kinder immer weniger. Computer, Tablet, Handy – die
Stupsnasen sind da keine Ausnahme. Immer wieder
müssen wir die Zeit für digitale Medien einschränken.

Als die große Stupsnase in die dritte Klasse kam, gab
es bei der Lehrerin immer täglich 10 Minuten Lesezeit.
Jeder hatte sein eigenes Buch dabei und es wurde gelesen!
Anfangs mit wenig Lust… und immer als „muss“ verstanden.

Doch in den letzten beiden Jahren steigerte sich das Interesse
am Lesen und seit Ostern hat sich die große Stupsnase fast
schon zur Leseratte entwickelt…

Das Interesse am Lesen nahm zu, als er anfing die Bücher
vom „Tag des Lesens“ zu entdecken. Für die letzten Jahre habe
ich diese Bücher dann nachgekauft, teilweise gab es sogar schon
die Fortsetzungen zu kaufen.

Seit Ostern hat er 26* (!!!) Bücher gelesen:

Dino-Riders (Band 1 – 4)
Orbis Abenteuer (Band 1 und 2)
Otto und der kleine Herr Knorff
Neues vom Brunnenplatz
Das geheimnisvolle Spukhaus
Adara und der Eisdrache
Dino Terra
Das geheime Dinoversum (Band 1 – 3)
Schattenwald-Geheimnisse (Band 1 – 4)
Die Spiderwick-Geheimnisse (Band 1 – 8)

Zum Geburtstag hat er die „Die Chroniken von Avantia“
(Band 1 – 4) bekommen und ist schon wieder fleißig am Lesen.
Im Sommer ist das auch ideal, denn es ist abends lange hell.

LG
Sandra

 

*Nachtrag: Es sind inzwischen 27 Bücher, denn der 1. Band von „Die Chroniken
von Avantia“ ist inzwischen auch gelesen und er liest schon im 2. Band.

So toll die Bücher auch optisch sind, alle kann ich bei dem Lesetempo
nicht kaufen. Ich glaube, wir müssen in den nächsten Tagen noch
schnell in die Bibliothek, bevor die Sommerferien starten.

;o)

 

Das letzte Wochenende…

…war wieder total schnell vorbei.

Grillen, Ausflug, Fussball, Sonne….

Ein Gartenprojekt konnte nach vielen Stunden
Arbeit endlich abgeschlossen werden. Aber
ich habe noch viel viel mehr Ideen. ;o)
Nur leider immer so wenig Zeit dafür…

Fotos folgen demnächst.

LG
Sandra