Archiv für den Monat: Juni 2014

Regen!

…und das im Sommer.

Was tun also,
bei so einem Wetter?

Es wurde gemalt,
Malerei

die WM-Pläne aktualisiert,
WM

Flaggen studiert und gemalt,
Flaggen

Deutschland

und für die Buchvorstellung nächste Woche
wurde auch noch was gebastelt.
Gespenst

LG

Dienstags kreativ…

Klopapierrollen sind nicht nur auf der Toilette gut.
;o)

Auch zum Basteln eignen sie sich perfekt.
Das ganze Jahr kann damit gebastelt werden.

So entstehen zum Beispiel bunte Schlangen zur
Faschingszeit, lustige Osterhasen, Murmelbahnen,
Halloweenmonster, neulich hat die große Stupsnase
einen Roboter aus mehreren Klorollen gebastelt und
im Frühling entstand dieses Blümchen für die Oma:

Blume

Ihr braucht mehrere Klopapierrollen
und malt diese zuerst einmal an.

Drei Rollen werden die Blüte und in unserem
Beispiel sind diese gelb / rot bemalt wurden.

Für das Blatt wird eine Rolle benötigt.
Diese wird dann grün bemalt.

Für den Stil könnt Ihr einen Schachlikspieß nehmen,
Papier rollen oder ein kleines Stöckchen.

Damit die Klorollen auch zu Blüte oder Blatt werden,
müssen sie geknickt und mit einem Tacker „fixiert“ werden.
Wer keinen Tacker hat, nimmt Heißkleber.

…und ruck zuck fertig habt Ihr eine
Kleinigkeit zum Verschenken.

Viel Spaß beim Nachbasteln.

Kleine Forscher…

Neulich im Kindergarten…

„Kleine Forscher“ experimentieren mit
Backpulver, Wasser, Knete uvm.

Forscher

Heraus kommt…
Vulkan
…ein sprudelnder Vulkan.
Das passt zur kleinen Stupsnase.

Und – verblüffende Illusionen:
Beides
Aus der Raupe entsteht ein Schmetterling…

RaupeZuerst ist die Raupe da und dann…

Schmetterling1
…entpuppt sich der wunderschöne Schmetterling.

Und jetzt lassen wir den Sonntag mit
etwas erfrischendem ausklingen! ;o)

PannaC
Habt alle noch einen schönen Restsonntag.
Wir sind dann mal weg –
im Garten!

Nachgereicht…

bekommt Ihr heute noch drei Fotos…

1. Das Zuckertütenfest im Kindergarten:

Ja, es ist zwar erst Juni, aber weil bereits zum Monatsende
die ersten Kinder nicht mehr im Kindergarten sind, war
schon jetzt das Fest. Die Kinder sind Früh mit dem Zug zur
Feier gefahren. Dort angekommen wurden Spiele gemacht,
getobt, gemeinsam Pizza belegt und am Nachmittag kamen
dann die Eltern hinterher. Da gab es dann noch ein Programm,
der Zuckertütenbaum wurde „entdeckt“ und es wurde gemein-
sam abends gegessen. An dem Tag war es sehr heiß und die
Kinder waren abends total fertig und kaputt.

Programm
Programm zum Zuckertütenfest

und 2. der Kindergeburtstag der großen Stupsnase:

Gruppe
beim Bowling

MuffinsMuffins für die Klasse

Dienstags kreativ…

„Schwein haben“

Foto

Jaaa, es gibt sie noch… die Luftballonbastelei.
(Neulich vom Großen in der Schule gebastelt.)

Ihr braucht einen Luftballon, Eierkarton, Zeitungspapier,
Tapetenleim, Farbe, Pinsel und dann kann es auch schon
losgehen. Anleitungen dazu findet Ihr im Netz…

Einen schönen Basteldienstag und ein bißchen
Sonne für den Nachmittag – noch sieht es sehr grau aus.