Fußball – Saisonende

Seit Donnerstag bin ich nun wieder auf Arbeit. ;o)

Vieles ist liegen geblieben oder kam „unerledigt“ von
der Vertretung zurück. Zudem beginnt jetzt noch
die Urlaubszeit, so dass bereits drei Kollegen im
Urlaub sind. Das heißt also, die letzten fünf Wochen
meiner Arbeit aufarbeiten und noch die Vertretungs-
aufgaben der anderen. Oh je… Zum Glück ist auch unser
Urlaub in Sicht und die Kinder haben jetzt erst einmal Ferien.

Am Donnerstag war die Abschlussfeier der großen
Stupsnase. Gestern die feierliche Zeugnisübergabe
mit einem 1,5 Std. Programm der vierten Klassen.
Es wurden Sketche aufgeführt, getanzt, Lieder ge-
sungen und 2 Gedichte vorgetragen. Die große Stups-
nase hat mit vier Freunden einen Sketch aufgeführt
und…. allein ein selbst geschriebenes Gedicht vor-
getragen. Bei der Generalprobe lief alles super, so
erzählte er es mir. (Anmerkung: Da war das Publikum
auch leer). Doch als ich den vollen Saal sah (Parkett und
auch im oberen Bereich alles voll), hatte ich schon ein
mulmiges Gefühl. Da dachte ich mir, wie
aufgeregt wird das Kind dann sein…

Er war aufgeregt, richtig aufregt !!! Zwei Gedichte
wurden vorgetragen. Ein Mädchen hat das Gedicht
eines anderen Mädchens vorgetragen und die große
Stupsnase sein eigenes. Er hat es toll gemacht !!! Ein,
zwei Zeilen vergessen, beim Schluss falsch angefangen,
aber dann die letzte Zeile so sich ausgedacht, das es
sich reimte und keiner außer mir (und wahrscheinlich
seinem Lehrer) gemerkt hat, das es ursprünglich anders war.

Heute war dann das Abschlussspiel der Saison
und gleichzeitig 100 Jahre Fußball !

FussballWE (1)

Die Jungs haben gewonnen. Während dem Spiel hat es geschüttet !
Ein paar Minuten später wieder Hitze. So waren die Trikots zum Spielende
auch wieder trocken. In der nächsten Saison ist er D und muß die Mannschaft
wieder mal wechseln… Mal schaun, wie es läuft.
FussballWE (2)
LG
Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.