Nebel, Nebel, Nebel und grau in grau…

Im Nebel ruhet noch die Welt,
noch träumen Wald und Wiesen,
bald siehst du, wenn der Schleier fällt,
den blauen Himmel unverstellt,
herbstkräftig die gedämpfte Welt
in warmem Golde fließen.

Eduard Mörike

 

Leider war es in den letzten Tagen nur noch grau
und bei uns den ganzen Tag Nebel. Furchtbar !
Und bis März (Frühlingsbeginn) ist es noch so lange… ;o(((

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.