Kreativ am Dienstag…

Bei den Temperaturen… wird das Wasser knapp!

Und auch die Hühner brauchen ständig frisches Wasser.

Im „normalen“ Wassernapf verunreinigt es viel zu schnell oder
verdunstet. Die gekaufte Wassertränke ist zu klein. Somit musste
eine andere Lösung her…

Ein Blumenuntersetzer, ein Eimer mit Deckel und los gehts.

Zunächst kommen Löcher in den Eimer, ein großes und mehrere
kleinere. Anschließend wird der Eimer mit Heißkleber auf dem
Untersetzer befestigt. Fertig. Jetzt können 5 Liter frisches Wasser zur
Verfügung gestellt werden, die die Hühner bei Bedarf zu sich nehmen.

LG
Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.